Historie

Die Handelsbörse Bandırma wurde auf Vorschlag im Dekret des Handelsministeriums vom 30 Juli 1940 Nummer 2/14081 gegründet und nahm ihre Tätigkeit am 17. September 1940 auf. Nach ihrem Gründungsdatum ist sie die 23. Börse unseres Landes. Die Handelsbörse Bandırma war von 1940 bis 1952 in einem kleinen gemieteten Raum tätig, danach wurde ein Grundstück im Zentrum der Stadt, gleichzeitig im Zentrum des Marktes gekauft und mit dem Bau begonnen und am 12. August 1954 wurde dieser Bau als sechsstöckige Verkaufshalle, darauf ein Stock Diensträume und die letzten zwei Stockwerke als Dienstwohnungen errichtet. Dieses Gebäude wird jetzt das alte Börsegebäude genannt und ist seit 2003 nach erneuter Renovierung vermietet.

In unserer neuen Börsenanlage haben unsere Mitglieder 94 Lagerhallen, unsere Börse selbst besitzt 11 Lagerhallen unterschiedlicher Größe mit einer Gesamtfläche von 6.677 m2, es gibt 2 elektronische Waagen mit einer Kapazität von 80 Tonnen, ein Labor für Getreideanalysen, einen modernen Konferenzsaal für 350 Personen, in dem für unsere Mitglieder und Anbauer Bildungsveranstaltungen stattfinden und 18 Büros, die von unseren Mitgliedern benutzt werden.
Unsere Börse fungiert seit ihrer Gründung im wahrsten Sinnen des Wortes als eine Verkaufshalle. Unsere Börsenverkaufshalle ist nicht nur Dienstleister für Bandırma und die umliegenden Dörfer, sondern ist auch Dienstleister für viele Anbauer in unserer Region, die ihre Produkte verkaufen möchten. Die aktuell ermittelten Preise in unserer Verkaufshalle spielen eine aktive Rolle auf dem Getreidemarkt unserer Region, und Käufer und Verkäufer verfolgen genau die aktuellen Preise unserer Börse. Die täglich ermittelten Preise unserer Börse werden auf der Tafel, auf der Web-Seite und in audiovisuellen Medien und Printmedien bekanntgegeben. Als einzige Börse mit einer effektiven funktionalen Verkaufshalle in der Region Süd-Marmara bemühen wir uns Tag täglich für eine zukunftsweisende Modernisierung. Während der Erntezeit kauft auch das Türkische Getreide Board ihren Weizen in unserer Verkaufshalle. Einer der Gründe, warum unsere Verkaufshalle so effektiv funktioniert, ist das Vertrauen unserer Mitglieder und Anbauer in unserer Börse. Alle Registrierungsverfahren in unserer Börse werden unter Beachtung des Datenschutzes durchgeführt.

Darüber hinaus hat unsere Börse nach Fertigstellung der erforderlichen Infrastruktur im Jahr 2012 beim Ministerium für Zoll und Handel einen Antrag auf Genehmigung zur Durchführung des Handels mit zugelassenen Klassifikator und Produktwertpapiere sowie Forwards gestellt. Nach Überprüfungen erhielt unsere Börse die autorisierte Klassifikatorlizenz und wurde national für den Kauf und Verkauf von Produktwertpapieren autorisiert.

Um sicherzustellen, dass unsere Mitglieder und Anbauer die Agenda, Entwicklungen bei Gesetzen und Vorschriften befolgen und bewusster agieren, finden in unserem Konferenzsaal und anderen Sälen jedes Jahr verschiedene Veranstaltungen, Panels, Seminare und Schulungssitzungen statt. In Treffen, für die die Anbauer unserer Region großes Interesse zeigen, vermitteln Experten unseren Anbauer ihr Wissen über gute landwirtschaftliche Praktiken, Steigerung der Qualität und Effizienz während der Anbau der Produkte.

BURS BAŞVURULARI BAŞLAMIŞTIR

BAŞVURU TARİHLERİ (18 EYLÜL - 20 EKİM 2023)

Başvurular yalnızca "Online Başvuru Formu" üzerinden yapılacaktır.

BURS BAŞVURUSU YAPMAK İÇİN TIKLAYINIZ